Rauchfrei mit Bioresonanztherapie

Es gibt eine Vielzahl von Gründen, mit dem Rauchen aufzuhören.

  1. Die gesundheitlichen Belastungen
    Ich gehe davon aus, dass Sie über alle gesundheitlichen Risiken sowie Neben- und Auswirkungen des Rauchens umfangreich informiert sind. Sie wissen, dass Tabakrauch auslösend oder mitentscheidend ist für zahlreiche schwere Krankheiten wie z.B. Krebs, Herz- und Lungenerkrankungen, Schlaganfälle und viele andere. Vergleichsweise harmlos und "nur lästig" sind dagegen Konditions-probleme und Raucherhusten.


  2. die finanziellen Aufwendungen
    Machen Sie einmal eine einfache Rechnung:

    Sie rauchen täglich 1 Schachtel Zigaretten
    täglich   test    4,00 Euro
    pro Woche     28,00 Euro
    pro Monat    121,00 Euro
    pro Jahr    1.460,00 Euro

    Ist es das wirklich wert??? Welche Träume könnte man sich damit erfüllen?

  3. der Druck der Öffentlichkeit wird immer größer


  4. Des Weiteren muss man die unmittelbar zu spürende Verbesserung des Wohlbefindens nach der letzten Zigarette berücksichtigen:

    Nach 20 Minuten: Normalisierung der Körpertemperatur, Annäherung des Herzschlages und des Blutdrucks an den eines Nichtrauchers

    Nach 8 Stunden: Sinken des Kohlenmonoxid-Gehaltes und damit Anstieg des Sauerstoff-Gehaltes im Blut, wodurch wichtige Organe mit mehr Sauerstoff versorgt werden können. Sie fühlen sich fitter und leistungsstärker.

    Nach 1 bis 2 Tagen: Verbesserung des Geruchs- und Geschmackssinns, Erleichterung der Atmung, Senken des Herzinfarktrisikos

    Nach 1 bis 9 Monaten: Rückgang des Raucherhustens, Stabilisierung des Kreislaufes, Stärkung des Immunsystems und Verbesserung der Lungenfunktion

    Nach 1 bis 2 Jahren: Rückgang des Herzinfarkt- und Lungenkrebsrisikos auf die Hälfte

    Nach 5 Jahren: Halbierung des Mundhöhlen-, Luftröhren- und Speiseröhrenkrebsrisikos

    Nach 10 Jahren: Erreichen des Lungenkrebsrisikos eines Nichtrauchers

    Nach 15 Jahren: Erreichen des Herzinfarktrisikos eines Nichtrauchers


Sie würden gerne aufhören? Aber...
...Sie haben keinen Mut, es zu versuchen?
...Sie haben Angst, dass Sie an Gewicht zunehmen?
...Sie haben schon vieles ohne Erfolg ausprobiert?

Mit Hilfe der Bioresonanztherapie haben Sie die Chance, es zu schaffen! Mit einer absolut schmerzfreie Therapiemöglichkeit.

Voraussetzung: Der eigene Wille, endlich Nichtraucher zu werden!


Was passiert in unserem Körper wenn wir rauchen?
Schon nach wenige Sekunden nach dem Inhalieren des Zigarettenrauches erreichen ca. 25% des Nikotins über die Blutbahn das Gehirn. "Dies erklärt die hohe Suchtgefahr. Über das zentrale Nervensystem vermittelt es anregende Wirkung, während es über das vegetative Nervensystem beruhigend Einfluss nimmt."

Dies sind auch die zwei Hauptgründe, warum die Zigarette "so gut tut". Bei Abgespanntheit oder Ermüdung setzt der Raucher auf die belebende Wirkung, wohingegen die Zigarette bei Stresssituationen beruhigen soll. Der Preis - gemeint ist an dieser Stelle der gesundheitliche - ist hoch.

Mit der Inhalation wird unser Körper mit Nikotin und anderen Suchtstoffen überschwemmt. Bereits wenige Minuten danach baut sich der Nikotinspiegel extrem schnell ab und das Verlangen nach der nächsten Zigarette ist vorprogrammiert. Bereits 1 Stunde nach der letzten Zigarette sinkt der Nikotinspiegel auf ein Viertel. Dies erklärt den ungefähren Konsum von tägl. ca. 20 Zigaretten.

Da Nikotin sich in allen Körperzellen verteilt und als Dauerinformation gespeichert wird erklärt dies, die oft monatelangen Entzugserscheinungen.

Die gleiche Kaskade läuft bei der Nahrungsaufnahme ab. Kaum ist das Essen verdaut, verlangt der Körper Nachschub. Unser Gehirn sendet Signale aus. Hungergefühle, Zittern, Schwindel, Übelkeit etc. Daher gelingt z.B. das Heilfasten nur, wenn Magen und Darm vollkommen leer sind. Also bleibt der nagende Hunger aus und es geht uns auch tagelang ohne Nahrung gut.

Fazit:
Kein Nikotin mehr im Körper
=> kein Verlangen nach Nikotin
=> keine Signale mit körperlichen Schwächen

Genau hier setzt die Behandlung mit der Bioresonanzmethode an.
Mit Hilfe der Bioresonanztherapie ist es möglich, Giftstoffe, Schwermetalle, Viren, Bakterien etc. auszuleiten - und somit natürlich auch das Nikotin. Dadurch haben Sie keine Entzugs- bzw. Suchtgefühle mehr, da die Toxine und Schadstoffe komplett aus allen Körperzellen ausgeleitet werden können.

Wie viele Behandlungen sind voraussichtlich nötig?
Die Erfahrung hat gezeigt, dass es sinnvoll ist, 3 Behandlungen mit dem Bicom-Gerät einzuplanen.

Was kostet die Anti-Rauchertherapie?
Die Behandlung (drei Sitzungen) kostet 185,00 Euro. Diesen Betrag geben Sie ca. in 5 Wochen für Zigaretten aus. Das sollte es Ihnen wert sein.

Wie funktioniert die Anti-Raucher-Therapie in der Praxis?

Schritt 1:
Sie rauchen vor der Praxis Ihre letzte Zigarette und geben die Asche und die Kippe gemeinsam in ein Reagenzgläschen. Die Spucke, welche Sie direkt nach dem Rauchen im Mund haben, wird in ein weiteres Glas hineingespuckt.

Schritt 2: Nun sitzen Sie am BICOM Bioresonanzgerät!

Schritt 3:
Da Anti-Raucher-Therapie nichts anderes heißt als Entgiftungstherapie werden als erstes ihre zentralen Entgiftungsorgane Leber und Nieren stabilisiert. Diese müssen, damit all das sich im Gewebe befindende Nikotin und andere Schadstoffe optimal ausgeleitet werden können, zu 100 % voll funktionsfähig sein.

Schritt 4:
Im nächsten Therapieschritt wird ihre Lunge stabilisiert.

Schritt 5:
Jetzt folgt abschließend die eigentliche "Löschtherapie" des Nikotins. Sie werden nun gegen Ihre zuvor gerauchte Zigarette und die Spucke auf Allergie und Unverträglichkeit behandelt.

Dies bewirkt bei vielen Patienten, dass Ihnen die "Sucht am Rauchen" genommen wird.

Schritt 6:
Die Therapiefrequenzmuster während der Therapie werden auf Tropfen und/oder BICOM Metall-Chips abgespeichert. Sie dienen Ihnen für zu Hause als weitere zusätzliche Unterstützung.

Trinken Sie täglich mindestens 2 Liter mineralarmes Wasser und unterstützen Sie dadurch die Nikotinausleitung aus Ihrem Körper!


Sollten sie Interesse an einer Raucherentwöhnung mit der Bioresonanztherapie haben zögern sie nicht über bioresonanz-werner@web.de oder telefonisch (08131-617733) Kontakt mit mir aufzunehmen.